Hilfe zur Darstellung


Bei diese Seiten handelt es sich um valides CSS (Level 3) und HTML.

CSS ist valide! Valid XHTML 1.0 Strict


Darstellung
Die Verwendung unterschiedlicher Browser und die individuellen Einstellungen des Benutzers können dazu führen, dass diese Seiten nicht immer gleich dargestellt werden. Prinzipiell ändert sich dadurch aber die Nutzbarkeit nicht. Getestet wurde mit den Auflösungen ab 1280 x 720 px und den folgenden Browsern:

  • IE 6, 7, 8 und 9
  • Firefox ab 3
  • Netscape 7
  • Opera 9 und
  • Safari 4

unter Windows. Eingestellt waren als Darstellungsgröße 100%. Außerdem waren JavaScript und Cookies zugelassen. Letzteres bereichert an der ein oder anderen Stelle den Bedienkomfort, die fehlende Aktivierung schränkt die Nutzung der Seiten aber im Wesentlichen nicht ein.

Kleinere Auflösungen als oben angegeben, sollten bis 1024 x 768 px funktionieren. Somit sind Darstellungen auf Tablets möglich, auf Smartphones aber nur mit starken Einschränkungen. Ob es einmal eine Mobilversion dieser Seiten geben wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. davon, ob Sponsoren gefunden werden, die dies möglich machen. Auch die Zeit spielt dabei eine wichtige Rolle, denn wie unter den Hinweisen zu lesen ist, handelt es sich bei Eifel -Wanderungen ~~~ Einfach wanderbar! um ein rein privates Projekt.


Schriftgröße
Mit jedem modernen Browser gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Schriftgrößen zu skalieren:

  • Mit der Maus über das Menü Ansicht.
  • Mit der Tastenkombination Strg + + zum Vergrößern bzw. Strg + - zum Verkleinern. Strg + 0 zeigt die normale, eingestellte Schriftgröße an. Der IE 6 kann dies nicht.
  • Mit einer Kombination aus Tastatur und Maus durch das Drücken von Strg und dem gleichzeitigen Drehen des Mausrades. Im Netscape 7 führt dies jedoch nur zum Herauf- und Herunterscrollen.
Bei Firefox, Opera und Safari wird dabei der gesamte Inhalt, also auch Grafiken und Rahmen vergrößert, bei IE 6 und 7 nur die Schriftgröße verändert.


Navigation
Links, also auch das Navigationsmenü und Eingabefelder, lassen sich über die Tabulator-Taste ansteuern, die Entertaste aktiviert den gewählten Navigationslink und ruft die Seite auf bzw. aktiviert Formularfelder. Mit den Pfeiltasten kann nach oben und unten gescrollt werden, mit der Leertaste spingt das Bild stufenweise nach unten. Mit IE, Firefox und Netsape funktioniert das problemlos, mit Opera und Safari leider nur bei vorhandenen Formularen. Allen Browsern gemein ist aber das Vor- und Zurückblättern der besuchten Seiten mit der Tastenkombination Alt + Pfeil rechts oder links.